MCNtelecom und amoCRM haben die Integration für Europäische Kunden abgeschlossen - MCN Telecom Deutschland

MCNtelecom und amoCRM haben die Integration für Europäische Kunden abgeschlossen

Die Integration der virtuellen Telefonanlage von MCNtelecom und amoCRM sind für den Europäischen Markt adaptiert. Nun können um die 400 Unternehmenskunden aus vier europäischen Ländern: Ungarn, Österreich, Deutschland und der Slowakei die beliebte Kundenmanagement-Software mit der Cloud-PBX von MCNtelecom innerhalb einer Produktlösung durch wenige Klicks vereinen.

Diese Integration steigert die Effektivität im Endkundenumgang dadurch, dass beim ankommenden Anruf automatisch eine Kundenkartei aufpoppt und der bedienende Mitarbeiter sofort alle nötigen Informationen vor sich hat. Die virtuelle Telefonanlage hält alle Kundenanfragen fest und initiiert automatische Rückanrufe bei verpassten Anrufen. Der Kundenbetreuer kann Anrufe direkt aus der Kundenkartei durch einen Klick tätigen. Alle geführten Gespräche können aufgezeichnet und jederzeit heruntergeladen werden.

Die Cloud-Lösung amoCRM wurde erschaffen um die Geschäftsabläufe und Aufgaben von Vertriebsabteilungen der Startups, klein- und mittelständischen Unternehmen zu organisieren. amoCRM kann als eine Schnellstart-Lösung angewandt werden. Für die Integrierung und Bedienung von CRM wird keine spezielle Vorbereitung vorausgesetzt. Das System verfügt über ein intuitiv zu bedienendes und leicht verständliches Interface, ist einfach zu benutzen und lässt sich entweder am PC oder über ein Mobilgerät steuern.

Die Vereinigung des CRM-Widgets mit der VPBX von MCNtelecom innerhalb einer Produktlösung erlaubt es dem Vertriebsabteilungsleiter die Arbeit der Unterstellten besser zu kontrollieren. Das System hilft dabei den Verlauf jedes Geschäftsabschlusses zu überwachen, die verschiedenen Etappen der Interaktion mit den Endkunden zu analysieren, Berichte zu generieren und neue Kontakte zu erhalten.

Mithilfe vom integrierten amoCRM Chat können die Kundenbetreuer direkte Nachrichten mit den Kollegen aus anderen Abteilungen austauschen. Es sind keine Fensterwechsel und zusätzliche Applikationen notwendig.

Das Modul von MCNtelecom ist verfügbar unter All Integrations auf der englischsprachigen Site von amoCRM. Die virtuelle Telefonanlage und das CRM-System können eigenhändig mit Hilfe der Bedienungsanleitung integriert werden. MCNtelecom erhebt keine Einrichtungskosten und der technische Support ist kostenlos. Die Abonnementsgebühr für die VPBX und Telekommunikationsdienstleistungen entsprechen den auf der Webseite des Betreibers veröffentlichten Tarifen.

Es gibt derzeit insgesamt um die 10 Direktintegrationen mit bekannten CRM-Systemen wie: amoCRM, Bitrix24, retailCRM, SalesPlatform, Envybox, YCLIENTS, S2 CRM, SAP Business One und Albato.

 

MCNtelecom – Telekommunikationsunternehmen und Entwickler von Softwarelösungen – verwirklicht seit 2000 weltweit Projekte und entwickelt Geschäfte in Europa. MCNtelecom ist als Telekommunikationsunternehmen in vier europäischen Ländern vertreten: Ungarn, Deutschland, der Slowakei und Österreich. MCNtelecom besitzt eine eigene Infrastruktur (Telekommunikations-Knotenpunkte) und alle notwendigen Lizenzen der jeweiligen Länder.
Im Rahmen der Zusammenarbeit mit anderen Netzbetreibern bietet MCNtelecom eigene Ressourcen der Telekommunikationsplattform (CPaaS) mit einem zentralen Zugang zu einer breiten Nummernbasis – über 300 000 weltweite virtueller mobile und stationäre Rufnummern – an.